Unsere Betreuungsmodelle

Wie sich aus den allgemeinen Erläuterungen zur arbeitsmedizinischen Betreuung ergibt ist die Grundbetreuung eines Betriebes durch die Regelungen der DGUV Vorschrift 2 im wesentlichen vorgegeben.

Anders verhält sich dies bei dem betriebsspezifischen Teil der Betreuung, der im wesentlichen nach den Bedürfnissen und Wünschen des Betriebes gestaltet werden kann.

Aufbauend auf unsere langjährige Erfahrung haben wir 5 betriebsärztliche Betreuungsmodelle entwickelt. Wir beraten Sie gerne, welches dieser Modelle sich am besten für Ihr Unternehmen eignet.

Unsere Betreuungsmodelle sind:

WAZ_guests – für Betriebe, die einfach nur Mitarbeiter untersuchen lassen wollen, aber ansonsten bereits eine eigene betriebsärztliche Betreuung haben oder für Privatleute, die arbeitsmedizinische Untersuchungen benötigen.

WAZ_kmu – für Kleinbetriebe bis 10 Mitarbeiter.

WAZ_basic – für Betriebe mit einem geringen oder einem über die Jahre stark schwankenden Bedarf an betriebsspezifischer Betreuung.

WAZ_standard – für Betriebe mit einem über die Jahre gleichmäßigen Bedarf an betriebsspezifischer Betreuung.

WAZ_plus – für Unternehmen, die über ihre rechtlichen Verpflichtungen hinaus mehr für gute Arbeit in ihrem Verantwortungsbereich tun wollen. Ein Teil unseres Leistungsangebotes ist nur im Betreuungsmodell WAZ_plus abrufbar.